Alle Beiträge von Katrin Göring-Eckardt MdB

Autorin

Zukunftslabor „Neue soziale Fragen“

Viele Menschen sind mehr und mehr von der gesellschaftlichen Teilhabe abgehängt: Weil der Bus auf dem Land nicht fährt oder weil die Mieten in der Stadt zu hoch sind. Weil in zwei Jobs gearbeitet wird, um dem Kind die Musikschule zu finanzieren. Weil die ärztliche Versorgung im Dorf Sorge bereitet. Wir sehen, dass sich Sozialpolitik längst nicht mehr nur regional und national lösen lässt, sondern wir das Thema auch noch mehr europäisch und international denken müssen.

Digitalisierung vor Ort: Estland

Katrin Göring-Eckardt steht in Tallinn im e-estonia Showroom, hinter ihr ist eine Wand, auf der die Logos von vielen erfolgreichen estnischen Firmen prangen, zum Beispiel Skype

Reisen bildet, heißt es. Ich wollte gerne sehen, was passiert, wenn eine Regierung eine langfristige Digitalisierungsstrategie mit klaren Zuständigkeiten hat. Und dafür muss ich leider Deutschland verlassen und nach Estland reisen.

#miteinanderleben: Unser Dorf soll Internet werden

Ein sonniger Vormittag im August. Lokaltermin in Ollendorf, 15 Minuten östlich von Erfurt. Zwischen Kleinmölsen und Berlstedt. Beschaulich ist das erste, was einem durch den Kopf geht, und als nächstes: Ruhe. Lebenswert, unmittelbar vor den Toren der Landeshauptstadt. Wenn es sich denn nicht ein Problem mit vielen anderen Dörfern im Land teilen würde. Zumindest bis vor kurzem. „Die Datenautobahn verläuft direkt an unserem Ort vorbei. Doch von der Telekom wurden wir immer wieder nur vertröstet“, erzählt mir der Bürgermeister Volker Reifarth bei der Begrüßung. Doch statt statt darüber zu klagen, hat die Gemeinde die Dinge einfach irgendwann selbst in die Hand genommen.